Wie wärs mit mehrBio?

Wir wollen faire Preise

Bio-Lebensmittel sind zu teuer im Vergleich zu konventionellen. Das hält jeden Tag viele Menschen davon ab, Bio zu kaufen. Deshalb beträgt der Marktanteil von Bio nach mehr als 30 Jahren nur 11 Prozent.

Wir wollen das ändern: Die Handelsmargen der Grossverteiler sind viel zu hoch. Dass Bio-Produzent:innen mehr erhalten als konventionelle, finden wir hingegen voll in Ordnung. Falsch finden wir, dass wir als Gesellschaft die Schäden der konventionellen Lebensmittelproduktion tragen müssen.

Faire Preise

Wir wollen volle Transparenz

In den Preisen für Lebensmittel sind heute die Umwelt-, die Biodiversitäts- und die Gesundheitskosten nicht eingerechnet. Eigentlich müssten die Bio-Lebensmittel, produziert mit Rücksicht auf Mensch und Natur, viel günstiger sein als konventionelle Produkte, für deren «Nebenwirkungen» wir alle zahlen.

Faire Preise

Wir sind aufgebracht, aber nicht ohnmächtig

Wir sind Konsument:innen, die aus ethischen Gründen den Marktanteil von Bio-Lebensmitteln erhöhen wollen.

Über uns